Mittwoch, Mai 29, 2024

RLP sichert sich den 5ten Platz: Ergebnisse der DM der Ländermannschaften 2023

Vom 19. bis zum 20. August 2023 fanden die Deutschen Meisterschaften der Ländermannschaften im A10 Bowling Center in Wildau statt. Der LfV RLP ist wie berichtet vor Ort gewesen und konnte sich den 5ten Platz sichern und hat leider mit 2 Punkten eine Medaille verpasst.

Viele Bundesländer haben Mannschaften gestellt

Insgesamt sind dieses Jahr 11 Damen- und 16 Herrenmannschaften gemeldet worden und es wurde wieder im BAKERSYSTEM gespielt. Jedes Team besteht dabei aus 5 aktiven Spielern und jede Mannschaft spielt gegen jede Mannschaft. Bei einem Sieg erhält man 2 Punkte, während ein Unentschieden 1 Punkt bedeutet. Aufgrund der Mannschaftsmeldungen spielten die Damenteams 44 Spiele und die Herrenteams 30 über beide Tage.

Nordrhein-Westfallen und Brandenburg sichern sich Gold

Bei den Damen konnte sich Nordrhein-Westfallen Gold sichern mit einem Schnitt von 189,14 auf 44 Spiele und 63 erspielten Punkten. Dicht gefolgt von Bayern (195,32 Ø / 61 Punkte) und Silber holten sich die Berliner Damen (188,75 Ø / 60 Punkte.

Bei den Herren verteidigten die Brandenburger Jungs ihren Titel vom Vorjahr mit 46 Punkten auf 30 Spielen mit einem Schnitt von 210,90. Den zweiten Platz holte sich auch hier Bayern (212,97 Ø / 41 Punkte) und der Kampf um den dritten Platz war knapp: Sachsen sicherte sich Bronze mit 188,37 Ø und 36 Punkten, dich gefolgt von Niedersachsen (196,17 Ø / 35 Punkten) und unseren Jungs aus Rheinland-Pfalz ( 187,20 Ø / 34 Punkten).

Alle Ergebnisse sind auf der offiziellen DBU Seite einsehbar.

Weitere Kategorien

Weitere Neuigkeiten und Meldungen

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner